Apple und Microsoft klagen gegen Google und Samsung

0

Das sogenannte „Rockstar-Konsortium“, bestehend unter anderem aus Apple, Microsoft, Blackberry und weiteren Unternehmen, hat vergangene Woche bei einem texanischen Gericht Klage gegen Google und Samsung eingelegt. Die Klagenden sehen ihre Patentrechte im Bereich von Internetsuchen mit Werbung verletzt. Weiterhin unterstellt man Google die vorsätzliche Verletzung der entsprechenden Schutzrechte.

Apple, Microsoft und Co. verklagen Google und Samsung wegen Patenten im Bereich Mobilfunk. (© Cmon - Fotolia.com)
Apple, Microsoft und Co. verklagen Google und Samsung wegen Patenten im Bereich Mobilfunk. (© Cmon – Fotolia.com)
Im Sommer 2011 kaufte der Unternehmenszusammenschluss rund 6.000 Patente im für 4,5 Milliarden Dollar. Google selbst hatte damals ebenfalls versucht sich die Patente des insolventen Unternehmens Nortel Networks zu sichern, unterlag mit 4,4 Milliarden Dollar allerdings knapp.

In der Klageschrift bemängeln Apple und Co. dass Google und Samsung in vollem Wissen die Patentrechte verletzen. Sie beschreiben verschiedene Technologien aus den Bereich Mobilfunk, Netzwerke, Sprache und Internet, die sie durch Angebote von Google verletzt sehen. Dabei geht es um die Zusammmenführung von Internetsuchen mit Werbeanzeigen, die zum Beispiel aus der Google-Suche bekannt sind.

Nachdem es lange Zeit keine größeren Auseinandersetzungen wegen Patentfragen gab, scheint sich hier wieder ein großer Konflikt anzubahnen. Dabei könnten auch die Patente noch eine Rolle spielen, die Google mit der Akquisation von Motorola Mobility erwarb und ähnliche Bereiche abdecken.

Quelle: zdnet.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment