„Augenmaß“ trainiert Designer

0

Designer, Gestalter und andere in der Medienbranche tätige brauchen oft ein gutes Augenmaß um über Größen, Abstände, Anordnungen und vieles mehr schnell entscheiden zu können. Eine Broschüre soll beim Training des Augenmaßes helfen und bietet dazu 50 abwechslungsreiche aber praxisnahe Übungen.

50 abwechslungsreiche Übungen schulen das Augenmaß. Bild: Amazon
50 abwechslungsreiche Übungen schulen das Augenmaß. Bild: Amazon
Bei der im „Werkstoff“ Verlag erschienenen Broschüre gibt es neben dem Lern- auch eine gehörige Portion Unterhaltungsfaktor. Für richtige Antworten gibt es jeweils einen Punkt, eine in die Broschüre integrierte Highscore-Liste ermöglicht den Vergleich mit Kollegen und anderen „Lesern“ des Werkes.

Die Übungen sind dabei abwechslungsreich. So gibt es zum Beispiel Aufgaben zum Erkennen von Strichstärken, dem Finden von Zeichen in einer bestimmten Punktgröße, Schätzaufgaben zu abgebildeten Winkeln oder zu Seitenverhältnissen. Das Augenmaß wird also auf vielfältige Weise geschult.

„Augenmaß für Designer“ ist für 13 Euro zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Quelle: designerinaction.de


Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment