Author: Maximilian Spies

Max Spies, ein echter Schweizer Degen, ist Drucktechniker und Betriebswirt. Als ERP-Spezialist der zipcon consulting GmbH recherchiert er entlang der gesamten Wertschöpfungskette und steigt in die Tiefen der Unternehmensbereiche ein. Menschen, Prozesse und Werkzeuge sind ihm bei seinen Betrachtungen in gleichem Maße wichtig. Mit Neugier, Rückgrat und einer Portion Allgäuer Streitlust erarbeitet er sich die Informationen. Seine verständlichen Expertisen sind die Grundlage für ergebnisorientierte Konzepte in den Kundenprojekten. Max Spies ist seit 35 Jahren in der Druckindustrie, war als Journalist bei „Deutscher Drucker“ tätig und schreibt Gastbeiträge für die Fachmagazine „Druckmarkt“ sowie „Grafische Revue Österreich“. Vor seiner Zeit bei zipcon war er für einen ERP-Software Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig und ist als aktiver Netzwerker in diesem Wirtschaftsraum bestens orientiert. (Profile auch bei Xing, LinkedIn)

Menschen 0

Seit Anfang November füllten sich die E-Mail-Postfächer mit Mitteilungen zur Umbenennung von Spreadshirt in Spread Group. Unter Spread Group wurden die fünf Marken Spreadshirt Create Your Own, Spreadshirt Marktplatz, Spreadshop, TeamShirts sowie Spreadshirt Print-On-Demand unter ein Dach gebracht.

Markt 0

Jabberfish (Quasselstrippe), so nennt sich der schweizerisch-deutsche Podcast von Haeme Ulrich und Bernd Zipper. Der Ansatz ist interessant: Es geht weder um Technik, noch direkt um die Druckindustrie – es geht um „…irgendwas mit Medien“. Warum wählen die beiden Berater so einen schrägen Titel?

Menschen 0

CloudLab ging vor siebeneinhalb Jahren an den Start. Marc Horriar spricht offen und ehrlich von unternehmerischer Fortune und offenbart die Grundlage seines Erfolges. Er hebt die Zuverlässigkeit von Mitstreitern der ersten Stunde hervor und fasziniert Bernd Zipper mit seiner Performance.

Menschen 0

Spannung pur – im Podcast Nr. 6! Dieses Mal ist kein Geringerer als Marc Horriar, CEO von CloudLab, auf dem heißen Stuhl. CloudLab wurde 2013 gegründet und entwickelt heute browserbasierte Web-to-Print- und Druckerei-Lösungen für die Druckindustrie.

Markt 0

Trotz Coronaviren und erschwerten Bedingungen erscheint am 4. November 2020 die neueste Ausgabe von BEYONDPRINT unplugged mit vielen spannenden Themen. Die Acht ist ein Symbol für die Unendlichkeit. Es ist zwar Zufall, dass die achte Ausgabe unseres Magazins in die gefühlt unendlich lange Zeit der Corona-Pandemie fällt, aber es ist gewollt, Themen anzusprechen, die unendlich scheinen.

Markt 0

„Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant“ – das wusste schon Hoffmann von Fallersleben, als er diesen Satz Mitte des 19. Jahrhunderts aufschrieb. Facebook, Instagram, Twitter, Telegram und Co sind die neuen Plattformen, wo jeder außerhalb der journalistischen Norm publizieren kann, was ihm in den eigenen Kram passt.

Markt 0

Zum 20. Mal startet heuer die Ausschreibung für den „Katalog des Jahres“. Unternehmen aus dem Versand- und Onlinehandel können sich erneut um den Preis für kanalübergreifendes Marketing im Distanzhandel von „Chefbrief Versandhausberater“ bewerben. 

Markt 2

Seit Juli 2020 firmiert „diedruckerei.de“ nun in Deutschland als „onlineprinters.de“. Ob dies mehr als eine Marketingidee zweier branchenfremder Manager ist, wollte Bernd Zipper für „Zippers Insights“ herausfinden. Gesprochen hat er mit zwei ruhigen Strategen. Roland Keppler, CEO von ONLINEPRINTERS und Christian Würst, Geschäftsführer und Chief Commercial Officer (CCO), gaben bekannt, wie sie ihr Unternehmen in der Pandemie steuern und für die Zukunft fit machen.

Markt 0

Seit Juli 2020 firmiert „diedruckerei.de“ nun auch in Deutschland als „Online Printers“. Ob dies mehr als eine Marketingidee zweier branchenfremder Manager ist, wollte Bernd Zipper für diese Folge vom „Zippers Insights“ Podcast herausfinden. Gesprochen hat er mit zwei Menschen, die ihre Expertise aus anderen Branchen bei Online Printers erfolgreich anwenden.