celum mit neuer Steuereinheit Social Media Content Management

0

Mit der Erweiterung Social Media Content Management erweitert  celum seine Produktpalette um ein System zur Speicherung, Verwaltung, Publikation und Verfolgung von multimedialem Content in Social Media Kanälen. Aus der Anwendung heraus können Inhalte kontrolliert in sämtliche Netzwerke ausgegeben werden, diese lassen sich über Monitoring-Funktionen gezielt verfolgen und kontrollieren. Für eine Verteilungskontrolle sorgt dabei ein umfangreiches Rechtssystem.

celum bietet eine zentrale Kontrollstelle für Social Media Content
celum bietet eine zentrale Kontrollstelle für Social Media Content

Der Anbieter für Digital Asset Management Lösungen celum bringt mit dem Social Media Content Management System (SMC) eine zentrale Steuereinheit für die Ausgabe von Content in soziale Netze wie YouTube, Vimeo, Facebook, Twitter & Co. Zusammen mit der Verwaltung von Fotos und Videos bietet celum SMC einen genauen Überblick über Veröffentlichungen und erlaubt eine Kontrolle unterschiedlicher Content Aspekte wie Zeitpunkt, Region oder Ausgabekanäle. Zudem lassen sich Nutzerinformationen wie Views, Likes oder Response zentral sammeln und auswerten. Dabei werden die Assets durch ein internes Rechtssystem geschützt. Somit soll garantiert werden, dass der richtige Content auf der richtigen Plattform optimal veröffentlicht wird, auch bei termingebundenen Events oder Produkteinführungen.

celum SMC funktioniert dabei als eigenständiges System, lässt sich aber durch die Product Media Management und Digital Asset Management Lösungen des Herstellers erweitern.

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment