Design: Schmelzende LED-Lampen

0

Designer Keita Ogawa von YankoDesign hat eine neue dekorative Beleuchtungsmöglichkeit vorgestellt, die schmelzende Lampe „Melt“. Die Idee dazu hatte er, als er seine Schreibtischlampe gegen eine 200 Watt Glühbirne tauschte und sein Telefon durch die Hitze zu schmelzen begann. Nun dreht er den Spieß um.

Die Lampe „Melt“ besteht aus drei durchsichtigen Plastik-LEDs, die einen geschmolzenen Zustand zeigen sollen. Sie schmelzen nicht, wenn man sie anmacht, sondern dienen rein dekorativen Zwecken und sollen zudem daran erinnern, wie verschwenderisch wir früher mit Glühbirnen doch waren. Mit dem Design ist dem Erfinder der dritten Platz bei den „22nd Koizumi International Lighting Design Competition“ für Studenten geglückt.

Die Melt-Lampe steht derzeit noch nicht zum Verkauf bereit, aber über die Webseite können Sie mehr Informationen erhalten. Ebenfalls gibt es ein Video bei YouTube, welches Ihnen die Melt kurz zeigt. (Daniel Schürmann | Quelle: gizmodo.com)

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment