Direktanbindung von Flex und Adobe AIR-Unterstützung

0

(31. Juli 2008 – jb) Die 4D Deutschland GmbH, Hersteller von 4D, der integrierten Softwareplattform für die Entwicklung und Implementierung von Geschäftsanwendungen, bringt 4D Web 2.0 Pack v11 Release 2 heraus. Diese neue Version ist eine Kombination aus zwei Produkten: 4D Ajax Framework und 4D for Flex.

 

Es enthält viele leistungsstarke Werkzeuge, Plug-Ins und Komponenten, die 4D Entwicklern erlauben, die Leistungsstärke der Web 2.0 Technologie sehr einfach für sich zu nutzen, sowie live Web und Rich Internet Applications (RIA) für Browser, Desktops und tragbaren Geräten, wie dem iPhone zur Verfügung zu stellen. “Mit dem Aufkommen von Technologien wie Rich Internet Applications (RIAs) halten Flex-unterstützte wie auch Ajax-betriebene Lösungen, wie iPhone, Adobe AIR, HTML 5 Google Gears und Web Anwendungen Einzug auf noch mobilerern Geräten, Desktops und Browsern als je zuvor,“ sagt Laurent Ribardière, President und Gründer von 4D.

4D for Flex enthält laut Unternehmen die weltweit erste Direktanbindung von Flex an eine Datenbank. Alle anderen, auf dem Markt befindlichen Flex-zu-Datenbank Lösungen erforderten komplizierte, schwerfällige Middleware-Lösungen. 4D for Flex bietet eine einfache, integrierte, direkte Flex-zu-SQL Datenbank Anbindung. 4D for Flex bringt nicht nur eine revolutionär einfache, integrierte Architektur mit, sondern darüber hinaus eine Hochleistungs-Anbindung an 4D Server v11 SQL und an andere Industrie-Standard SQL-Datenbanken.

4D Ajax Framework ist ein integriertes Ajax Framework und ein Application Server, der die Leistungsstärke von Ajax und der 4D Datenbank kombiniert, indem es Daten aus 4D Anwendungen in Ihren Browser, RIA, iPhone und andere bringt. Anwender können jetzt die Funktionen von HTML 5 und Google Gears voll ausschöpfen und ihre Web-Anwendungen benutzen, selbst wenn sie offline sind. Interaktive iPhone 2.0 Anwendungen können auf zwei Weisen erstellt werden: zum einen ohne eine Zeile Code zu schreiben nur durch anklicken der vorgegebenen Möglichkeiten oder per Code programmiert für volle Kontrolle und 100% angepasste Datenanwendungen.

Preise und Verfügbarkeit:
4D Web 2.0 Pack v11 kostet neu 594,- Euro inkl. 19% MwSt und enthält kostenlos sechs Monate lang alle Upgrades. Die darüber hinaus gehende Wartung ist für 237,- Euro inkl. 19 % MwSt. pro Jahr erhältlich. Updates und Funktionen werden regelmäßig entwickelt.

Weitere Informationen:

Link:
www.de.4d.com

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment