Eberl: Das Weltmeister-Medienhaus

0

(10. Mai 2008 – hgw) Fest in Print verwurzelt, aber nicht nur offen, sondern sehr erfolgreich auch in Neuen, digitalen Medien. Ein Druckerei abseits der Industriezentren, aber mitten drin in der medialen Entwicklung und Veränderung, dem mixed- und polymedialen Zeitalter mit den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Printbuyer. (gw)

 

Mit rund 200 Mitarbeitern wahrlich eine Größe im Markt, aber nicht zu groß, um sich in Hierarchien zu verstricken. Eberl, eine Druckerei in Immenstadt, von der immer schon (gutes) zu hören war und die in den letzten Jahren auch auf innovativen Gebieten, etwa web-to-print, Maßstäbe gesetzt hat.

Die Gesamtleistung des Unternehmens und seiner Teams wurde unter anderem mit der bedeutsamen Auszeichnung „International Printer of the Year 2007“ der Sappi-Awards zum Ausdruck gebracht.

PrintRadio wollte wissen, wie der Unternehmer Ulrich Eberl es schafft, die Balance von Risiko und Rendite zu meistern.

Link:
www.eberl.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment