Entwicklung von 64-Bit Firefox eingestellt

0

Benjamin Smedberg, Engineering Manager von Mozilla, hat die Firefox-Entwickler gebeten, die Arbeit an der 64-Bit Version des Browsers einzustellen. Bisher gab es nicht eine einzige stabile Version des Browsers und die inoffiziellen Releases waren ein steter Quell von Ärger. Nutzer dieser „Nightly Releases“ hatten laufend Programmabstürze, dazu gibt es kaum 64-Bit taugliche Plugins. Die Absturzberichte von 32- und 64-Bit Version sollen zudem schlecht auseinander zu halten sein, so dass man sich bei der Fehlerbehebung auf die 32-Bit Version konzentriert. Smedberg sieht nicht ein, dass es weiterhin Nutzer zweiter Klasse geben soll, deshalb soll nun ein spezielles Update die 64-Bit Versionen auf stabile 32-Bit Versionen umstellen.

Quelle: zdnet.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment