FESPA 2013 entwickelt sich gut

0

Während es um die IPEX nicht sonderlich gut steht, die Messe mit Absagen zu kämpfen hat und infolgedessen auch kürzer als bisher geplant stattfindet, kann sich die FESPA 2013 nicht beklagen. Die Standfläche vieler großer Unternehmen ist deutlich gewachsen und die Messe ist bereits jetzt deutlich größer als noch 2010. Laut den Organisatoren war bereits im Februar 2012 für 2013 mehr Standfläche reserviert, als es 2012 überhaupt gab. Die Veranstalter sehen damit das Interesse am Digitaldruck auch auf Dauer bestätigt und erfahren dies auch in den Vorab-Reaktionen von Besuchern und Ausstellern. Die FESPA 2013 findet vom 25. bis 29. Juni in London statt.

Quelle: worldofprint.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment