FLYERALARM Whitelabel-Druckshop

1

Ein eigener Druckshop mit über 340 vordefinierten Produkten aus dem Sortiment von FLYERALARM für alle Druckereien im deutschsprachigen Raum.

Einen eigenen Druckshop zu befüllen und online zu stellen ist mit hohem Engagement und Zeitaufwand verbunden. Auch wenn es sich dabei um die klassischen Standard-Druckerzeugnisse handelt, die womöglich fremdproduziert werden. Damit ist in Kürze Schluss. In Zusammenarbeit mit FLYERALARM erweitert der renommierte Web-to-Print Hersteller Lead-Print sein Angebot und bietet allen Druckereien im deutschsprachigen Raum einen vorbefüllten Druckshop als Whitelabel-Lösung an. Der Shop-Betreiber kann wahlweise einen Großteil des Sortiments von FLYERALARM (aktuell bis zu 3 Millionen Produkte) oder einzelne Artikel in seinen Druckshop integrieren.  Über eine API erfolgt die vollautomatische Übermittlung aller bestell- und produktionsrelevanten Daten und Informationen an FLYERALARM und ermöglicht so ein professionelles Dropshipping für den Shop-Betreiber.

Quelle: © Photo by Be.Beyond GmbH & Co KG

„Wir freuen uns auf die Integration des FLYERALARM Sortiments in unseren etablierten Druckshop. Das Feedback der ersten Pilotkunden ist durchweg positiv. Unser Ziel ist es, in wenigen Wochen eine größere Anzahl von Druckereien anzubinden. Bei Interesse reicht zunächst eine formlose Registrierung auf unserer Webseite www.lead-print.com/whitelabel. Die softwareseitige Betreuung des Druckshops wird über uns abgebildet.“, erklärt André Hausmann, Geschäftsführer der Be.Beyond GmbH & Co KG.

Eigene Produkte erwünscht

Lead-Print sieht ganz klar den Mehrwert für jede einzelne Druckerei in der Vielfalt des Sortiments. Das Produktportfolio von FLYERALARM in Verbindung mit den eigenen Druckprodukten sichert auch weiterhin die Wettbewerbsfähigkeit am Markt. Denn die Druckerei, kann innerhalb des Druckshops auch weiterhin ihre eigenen Druckerzeugnisse mit der dazugehörigen Druckkalkulation anbieten. Hierbei stehen Kalkulationen aus dem Bereich Offsetdruck, Digitaldruck und Großformatdruck zur Verfügung. Die professionelle vollintegrierte Online-Druckdatenprüfung „PRINTCHECK“ rundet den Funktionsumfang des Druckshops optimal ab.

Quelle: © Photo by Be.Beyond GmbH & Co KG

Über Lead-Print

Der Lead-Print DRUCKSHOP ist ein speziell für die Druckindustrie konzipiertes und eigenentwickeltes Shopsystem aus dem Hause Be.Beyond. Der Druckshop bietet Druck- und Mediendienstleistern umfangreiche, insbesondere branchenspezifische Funktionen wie die umfassende Kalkulation von Offset- und Digitaldruck sowie Werbetechnik-Produkten.

Die Be.Beyond GmbH & Co KG ist Hersteller der Web-to-Print Produktfamilie Lead-Print. Aktuell besteht Lead-Print aus 3 proprietären Software-Lösungen, bestehend aus Druckshops für B2C und B2B Kunden. Mit über 2.200 Bestell- und Marketingportalen gehört Lead-Print zu den führenden Anbietern im deutschsprachigen Raum.

Über FLYERALARM

FLYERALARM gehört zu führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich in Europa und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Gegründet 2002 beschäftigt FLYERALARM heute über 2.400 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von mehr als 385 Millionen Euro. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Druckprodukte zur Auswahl. Täglich werden bis zu 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und bis zu 24.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden.

Kontakt:

Marc Schrömbgens
Consulting Specialist
Telefon: +49 (0) 2154 / 4809 10
Telefax: +49 (0) 2154 / 4809 19
E-Mail: sales@lead-print.com
Website: www.lead-print.com/whitelabel

Discussion1 Kommentar

Leave A Comment

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Flagge Deutsch
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.