Google: Freund oder Feind?

0

Nach einer Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), sind die Meinungen stark gespalten. Auf der einen Seite scheinen die deutschen Zeitungsverleger abhängig, auf der anderen Seite fürchten Sie sich zugleich vor Googles Stärke auf dem Anzeigenmarkt.

Bildquelle: Pixelio // Fotograf: Jeger
Bildquelle: Pixelio // Fotograf: Jeger

Die Umfrage ergab, dass Google je nach Zeitung, für 25 bis 50 Prozent der Webseitenbesuche zuständig ist. Die Ergebnisse wurden im Rahmen einer Studie des BDZV veröffentlich, die nun auf der Webseite einzusehen ist. 71 Prozent sehen in Google aber sowohl Freund als auch Feind (bzw.: einen Konkurrenten). Das kommt vor allem davon, dass Google als Konkurrent auf dem Anzeigenmarkt angesehen wird. Ganze 14 Prozent sehen in Google sogar eine Bedrohung.

Die Studie wurde in Teilen auf der BDZV Google-Fachtag am 18. November 2009 in Berlin vorgestellt, wo 70 Verleger, Chefredakteure und Geschäftsführer anwesend waren. Weitere Ergebnisse der Studie finden Sie auf der Webseite des BDZV. (Daniel Schürmann).

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment