Gratis CeBIT-Stände

0

Einige ausgewählte Open-Source-Projekte werden im kommenden März auf der CeBIT 2010 ihre Produkte und Dienstleistungen der IT-Branche kostenlos dem Publikum vorstellen. Noch bis zum 20. November können Bewerbungen eingereicht werden.

Der Call for Projects wurde von der Deutschen Messe und dem Verlag Linux New Media gestartet. Eine Jury wählt die interessantesten Projekte aus, die dann einen kostenlosen Messestand bekommen können. Dieser wird sich in Halle 2 befinden und Teil der geplanten „Open Source Project Lounge“ sein.

Als Voraussetzung gelten innovative und neuartige Entwicklungen, die für Wirtschaftsunternehmen interessant sind. Auch muss das Unternehmen genügend Personalkapazitäten haben, um den Stand während der gesamten Messezeit besetzen zu können.

Weitere Informationen gibt es unter www.linux-magazin.de. (Daniel Schürmann)

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment