Gute Aussichten für Mobilfunkbetreiber

0

(10. Februar 2009 – dk) Laut dem Marktforschungsinstitut EITO sollen mobile Dienste auf dem Handy oder anderen mobilen Endgeräten im Jahr 2009 um 16 Prozent auf 124 Milliarden Euro wachsen. SMS und MMS sind in den Berechnungen enthalten.

Für Deutschland sagt das Marktforschungsunternehmen EITO (European Information Technology Observatory) ein Wachstum von acht Prozent auf 5,5 Milliarden Euro voraus. Somit wird der Mobilfunkmarkt hierzulande insgesamt etwas schwächer als im Durchschnitt in Europa werden, so EITO.

Laut EITO macht der Datenverkehr in Europa bereits ein Viertel des Mobilfunkumsatzes aus. Der Umsatz hier stieg um acht Prozent während Mobilfunkgespräche nur um 0,7 Prozent zulegten.

Laut Vodafone Deutschland haben ihre Mobilfunk-Datenumsätze (ohne SMS/MMS) im letzten Quartal um über 24 Prozent zugelegt. Dieses Segment ist somit umsatzstärker als SMS/MMS.
 

Link:
www.golem.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment