Heidelberg bald mit Flüssigtoner?

0

Bei Heidelberg ist man sich im Klaren darüber, dass immer niedrigere Auflagen neue Anforderungen an Druckmaschinen aber auch an die verwendeten Farben stellen. Die auf der drupa bekanntgegebene Partnerschaft mit Landa scheint dieser Untersuchung zugute zu kommen. Vorstand Stephan Plenz sagte, die Nanografie sei „durchaus interessant“ und man prüfe das Potenzial der Technologie. Ferner untersucht man im Hause Heidelberg aber auch, ob und wenn ja welche Flüssigtonertechnologien in Zukunft eingesetzt werden könnten. Alleine ist Heidelberg mit dieser Forschung nicht. Auch andere Hersteller kündigten auf der drupa an, Untersuchungen in dieser Richtung anstellen zu wollen.

(Quelle: Graphische Revue)

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment