HPs WebOS-Pad kommt im Oktober

0

Noch bis Oktober 2010 will der weltweit größte Computerhersteller Hewlett-Packard die ersten Tablet-PCs mit Palms Mobile-Betriebssystem WebOS herausbringen. Nähere Details werden man noch im Juli bekannt geben, wenn die im April für 1,2 Milliarden US-Dollar angekündigte Übernahme des Handheld-Spezialisten Palm abgeschlossen wurde, so Monty Wong, Vizepräsident von HPs Personal Computing Systems in Taiwan.

Das HP Slate

Mit WebOS könnte HP eine ernsthafte Konkurrenz zu Apples iPad und dem Betriebssystem iPhone OS sein. Durch Palms Eigenkreation hat der Konzern nun ein System in den Händen, das sich ebenso einfach per Touchscreen bedienen lässt, wie derzeitige Smartphone-Interfaces.

Neben Tablets will HP – wie berichtet – auch Drucker mit WebOS ausstatten. Bis erste Tablet-PCs mit WebOS erscheinen, so Wong, soll die Programmvielfalt ausgebaut werden. Neben Apples iPad und Googles Android-Plattform geht somit ein dritter Spieler in das Rennen um den noch jungen Tablet-PC-Markt. (Marco Schürmann | Quelle: heise.de)

Leave A Comment