iPad 2 schon bald in Produktion

0

Wie der Branchendienst DigiTimes aus informierten Quellen erfahren hat, bereiten sich derzeit einige Zulieferfirmen darauf vor, Komponenten für Apples neues iPad 2 zu produzieren. Die zweite iPad Generation soll demnach im ersten Quartal 2011 erscheinen.

Das iPad von Apple (Quelle: Apple-Trailer)

DigiTimes berichtet, dass derzeit die Hersteller der Multitouch-Displays sowie Produzenten für verstärktes Glas derzeit die Validierung von Apple durchlaufen, um ihre Produktion in das iPad der zweiten Generation verbauen zu lassen. Das kommende, neue iPad 2, soll demnach auch wieder ein 9,7 Zoll-Display mitbringen – spekuliert wird derzeit aber auch über ein zweites, kleineres iPad mit ca. fünf bis sieben Zoll Diagonale.

Wie DigiTimes unter Berufung auf die Zulieferer erfahren hat, werden die ersten Produktionsteile für das neue iPad Anfang 2011 versendet werden. In den neuen Produktionsstätten von TPK Touch Solutions, Wintek, Cando und Chimei Innolux (CMI) sollen die neuen ultra-dünnen glasbasierten Touchpanele von Apple produzieren. Somit wäre es gut möglich, dass das neue iPad 2 von Apple noch dünner wird, als sein Vorgänger.

Weitere Informationen zu den möglichen Hardware-Details des iPad 2 und dem kleinen iPad mit fünf bis sieben Zoll, gibt es natürlich hier bei uns – vor einigen Wochen berichteten wir nämlich bereits ausführlich über das Thema. (Daniel Schürmann | Quelle: digitimes.com)

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment