KBA erfolgreich im zweiten Quartal

0

Nachdem man im ersten Quartal noch fast 20 Millionen Euro Vorsteuerverlust aufweisen konnte, hat der Druckmaschinenhersteller dieses Ergebnis mehr als halbieren können. Man ist zuversichtlich den Restwert von -8,8 Millionen Euro in der zweiten Jahreshälfte noch in einen Gewinn wenden und Vorjahresniveau erreichen zu können. Während der Medienwandel und eine allgemein schwache Konjunktur das Geschäft belasten, kann KBA dank seiner guten Aufstellung im Bereich des Verpackungsdruckes und erfolgreicher Messeteilnahmen auf relativ stabile Auftragseingänge bauen. Einsparungen im Bogen- und Rollengeschäft zeigen Erfolg und tragen ebenfalls dazu bei, die Verluste zu verringern. Auch die Akquise von Spezialunternehmen soll nach Vorstellung des Unternehmens die Zukunft sichern.

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment