Kindle dauerhaft günstiger

0

Amazon hat den Preis für das kleinste Modell seines Kindle reduziert. Dauerhaft soll das Gerät nun für 69 Euro, und damit 19 Euro unter dem Einführungspreis, erhältlich sein. Der Preis für den Kindle Paperwhite und das Tablet „Fire“ bleibt von dieser Änderung unberührt. Grund für die Preissenkung könnte die zunehmende Konkurrenz durch andere Anbieter sein. Besonders der Tolino Shine, herausgebracht von einer Allianz aus Weltbild, Bertelsmann, Telekom und weiteren, schickt sich an, Amazon etwas vom Kuchen im eReader-Markt abzunehmen.

Quelle: itespresso.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment