Lösungen für integrierte Verlagsbranche

0

Auf der World Publishing Expo 2012 in Frankfurt stellt der Hamburger Softwarehersteller ppi Media seine neue Software-Generation vor. Mit standardisierten Lösungen für Verlage, Druckereien und Corporate Publishing soll ein hoch automatisierter 360°-Produktionsworkflow für die Ausgabekanäle Print, Online, Mobile und Tablet geboten werden.

Mit den neuen Lösungen sollen Verlage und Druckereien in der Lage sein, mehr Dienstleistungen für ihre Kunden anzubieten. Schwerpunkt wird hierbei auf Content und Endkunde gelegt. Ein medienübergreifendes Buchungssystem soll die Anzeigenlösung AdX bieten und den Anzeigenverkäufer zum zentralen Ansprechpartner für alle Kanäle machen.

Die Redaktionslösung Content-X bietet den Redakteuren und freien Mitarbeitern ein medienneutrales Arbeiten und konvertiert Texte individuell und automatisch für die entsprechenden Ausgabekanäle.

Mit dem OM portal wird es Druckereien ermöglicht, Kunden aktiv in die einzelnen Prozesse vom Auftrag bis zum Druck zu involvieren. Vom eigenständigen Datenupload über die Datenfreigabe bis zur Einsicht in die Produktionsstatus.

Ebenfalls zu den 360°-Modulen gehört mediaPreflight zur Überprüfung der Produktionsrelevanten Daten, ganz gleich ob Internet-Banner, Videoclips oder klassische Druckdaten.

ppi Media finden sie auf Stand 180 auf der Frankfurter World Publishing Expo vom 29.-31.Oktober

Video zum Outputmanager OM

 

Quelle: ppi Media

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment