Manroland beendet 2008 mit schwarzen Zahlen

0

(04. März 2009 – ds) Manroland konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 21 Prozent weniger Aufträge und Umsatzrückgang um elf Prozent einen Gewinn in Höhe von 52 Millionen Euro erwirtschaften. Im vergangenen Jahr konnte man noch ein operatives Ergebnis von 125 Millionen Euro erzielen. Dennoch ist man erfreut über den positiven Jahresabschluss.

Der Umsatz lag bei 1,727 Milliarden Euro, der Exportanteil lag bei 80 Prozent. Mit einem Auftragsbestand von 701 Millionen Euro startete das Unternehmen in das laufende Geschäftsjahr.

"2008 war branchenweit und auch für Manroland ein schwieriges Jahr. Die entscheidenden Herausforderungen aber liegen noch vor uns. Unser im Januar 2009 eingeleitetes Maßnahmenpaket zur Zukunftssicherung sowie unsere Markt­-­offensive werden wesentlich dazu beitragen, dass wir aus der Krise gestärkt hervorgehen", so Gerd Finkbeiner, Vorstandsvorsitzender von Manroland. Zu dem Maßnahmenpaket gehört unter anderem ein Abbau von 625 Arbeitsplätzen an den Produktionsstandorten. Außerdem wird das Werk in Mainhausen geschlossen. Auch in der weltweiten Vertriebs- und Serviceorganisation wurden laut Manroland Effizienzsteigerungsprogramme umgesetzt.

Link:

http://www.manroland.com

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment