Männer telefonieren häufig länger

0

(31. Juli 2008 – ds) Eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstitutes Aris im Auftrag von BITKOM ergab, dass 10% aller Männer als mobile Vieltelefonierer gelten. Als Vieltelefonierer gilt, wer täglich mehr als eine Stunde mobil telefoniert. Bei Frauen liegt der Anteil bei nur 7 Prozent.

"In der Vergangenheit nutzten insbesondere Geschäftskunden das Handy häufig für längere Telefonate. Durch die neuen, günstigen Tarife wird das Mobiltelefon auch in der Freizeit verstärkt eingesetzt", so BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Wie auch schon bei den Vieltelefonierern liegt auch die Männerquote bei den überdurchschnittlichen Handynutzern höher als bei den Frauen. Hier liegen die Anteile bei 15 bzw 10 Prozent. Diese Verteilung wendet sich, wenn es um die Normaltelefonierer geht. Zu dieser Gruppe zählen 72 Prozent der Frauen, aber nur 65 Prozent aller Männer.

Link:
BITKOM.org

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment