Neue Spekulationen über Kindle 2

0

(29. Januar 2009 – ds) Amazon hat für den 9. Februar eine Pressekonferenz einberufen. Diese heizt nun die Gerüchte um den Start von Amazons neuem E-Book-Reader Kindle 2 an. Den Termin für die Pressekonferenz nannte Amazon am Dienstag, ohne jedoch einen Anlass zu nennen, so die New York Times.

Die Gerüchteküche brodelt schon alleine deßhalb, weil Amazon-Gründer Jeffrey Bezos die Pressekonferenz leiten wird – auch wir die Konferenz in einer Bibliothek stattfinden. Außerdem wird die erste Version von Amazons Kindle seit November nicht mehr geliefert und die Wartezeit mit vier Monaten angegeben. Vor kurzem wurde nun der Termin auf 4-6 Wochen gekürzt. Daraus lässt sich schließen, dass ein Start von Amazons Kindle 2 kurz bevorsteht.

Beriets im Oktober waren erste Bilder des neuen Kindles aufgetaucht. Jedoch soll sich laut der Webseite Techcrunch der Verkaufsstart aufgrund Software-Änderungen verzögert haben. wir warten in Deutschland natürlich immernoch auf die Einführung hierzulande.

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment