News: Expertenforum zu Programmatic Printing

0

Marketing- und Druckexperten arbeiten Hand in Hand – sprechen aber nicht immer dieselbe Sprache. Das Expertenforum „Programmatic Printing“ im Rahmen der Dialogmarketing-Messe „Dialog 21“ will Einblicke geben, wie Programmatic Printing und Digitaldruck in der Kommunikation der Zukunft eingebettet sind. Die Teilnahme ist kostenlos, anmelden können sich Interessierte hier. Die „Dialog 21“ startet am 16. Juni mit dem Expertenforum. Die Messe findet in diesem Jahr virtuell statt.

Die Referenten werden Best Practices in individualisierter Printkommunikation vorstellen und mit den Gästen diskutieren. Dabei soll deutlich werden, wie sich Digitaldruck als integraler Teil von Multichannel-Kampagnen, Direktwerbung und Omnichannel-Marketing etabliert. Exklusive Studien und erfolgreiche Anwendungsbeispiele beleuchten die Thematik von verschiedenen Seiten.

Zu den Referenten des Expertenforums gehört unter anderem Yves Gautschy von der Urs Zuber AG, der eine durch Digitaldruck erfolgreiche Multichannel-Kampagne vorstellen wird. Jasmin Scheurich und Thomas Schnettler von der locr GmbH präsentieren eine eigene Studie über „Die Macht der Karten“:  Bildindividualisierung durch individualisierte geographische Karten macht ein Printprodukt noch erfolgreicher und steigert Antwortraten, haben sie herausgefunden.

Michael Schiffer von der Michael Schiffer Dialog GmbH illustriert anhand von Use Cases namhafter Unternehmen die praktische Anwendung von Programmatic Printing, und Johannes van de Loo von der SmartCom GmbH erklärt, wie ganze Kampagnen mit Künstlicher Intelligenz automatisiert werden können. Ein Panel mit allen Referenten schließt das Expertenforum ab.

Expertenforum „Programmatic Printing“
16.06.2021
9.00 – 12.20 Uhr
Kostenlose Anmeldung hier.
Summary
News: Expertenforum zu Programmatic Printing
Article Name
News: Expertenforum zu Programmatic Printing
Description
Marketing- und Druckexperten arbeiten Hand in Hand – sprechen aber nicht immer dieselbe Sprache. Das Expertenforum „Programmatic Printing“ im Rahmen der Dialogmarketing-Messe „Dialog 21“ will Einblicke geben, wie Programmatic Printing und Digitaldruck in der Kommunikation der Zukunft eingebettet sind. Die Teilnahme ist kostenlos, anmelden können sich Interessierte hier. Die „Dialog 21“ startet am 16. Juni mit dem Expertenforum. Die Messe findet in diesem Jahr virtuell statt.
Author
Publisher Name
Beyond-Print.de

Christoph Koitka ist als Redakteur für Beyond Print immer an den Neuigkeiten, Innovationen und Transformationen sowie an den kreativen Köpfen der Onlineprint-Industrie interessiert. Vor seinem Volontariat bei der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Bonn, München und Berlin studierte er Italienisch, Geschichte sowie Mittelalter- und Renaissancestudien in Bochum und Pisa. Stationen bei der taz (Ressort Recherche und Reportage), der Zeit und dem Spiegel (Ressort Multimedia) rundeten seine Ausbildung ab. Als erfahrener Redakteur kennt Christoph Koitka sich mit Reportagen und Recherchen bestens aus und kann komplexe Inhalte zielgruppengerecht darstellen.

Leave A Comment