News: Jabberfish – Podcast mit Ulrich + Zipper

0

Jabberfish (Quasselstrippe), so nennt sich der schweizerisch-deutsche Podcast von Haeme Ulrich und Bernd Zipper. Der Ansatz ist interessant: Es geht weder um Technik, noch direkt um die Druckindustrie – es geht um „…irgendwas mit Medien“. Warum wählen die beiden Berater so einen schrägen Titel? Weil es in Jabberfish darum geht, dass man aktuelle Themen der Medienindustrie bespricht, aber: Locker und beim Feierabendbier, so wie die beiden Protagonisten dies ab und an auch in Wirklichkeit tun. Dabei müssen Haeme und Bernd aber ein paar Regeln beachten: So geht es immer um eine aktuelle Fragestellung (Challenge), die aus dem Umfeld der Familien der beiden Podcaster – oder von einem Podcasthörer – vorgeschlagen wird, es muss immer ein Bier dabei sein, der Podcast darf die 30 Minuten nicht überschreiten und die beiden müssen sich letztendlich in der Sache einig sein.

Die Podcastreihe – die alle 14 Tage um eine weitere Folge ergänzt wird – ist verfügbar auf nahezu allen Plattformen – oder über www.jabberfish.de. Klingt unmöglich?! Wir werden sehen!  Die erste Herausforderung kam von Bernds Tochter Zoe: Bernd und Haeme hatten die Aufgabe, die Frage zu beantworten: „Sind soziale Medien schädlich für unsere Demokratie?“ Ein spannender Podcast und eine gelungene Premiere. Hören Sie sich den Podcast hier an.

Summary
News: Jabberfish – Podcast mit Ulrich + Zipper
Article Name
News: Jabberfish – Podcast mit Ulrich + Zipper
Description
Jabberfish (Quasselstrippe), so nennt sich der schweizerisch-deutsche Podcast von Haeme Ulrich und Bernd Zipper. Der Ansatz ist interessant: Es geht weder um Technik, noch direkt um die Druckindustrie – es geht um „…irgendwas mit Medien“. Warum wählen die beiden Berater so einen schrägen Titel?
Author
Publisher Name
Beyond-Print.de

Max Spies, ein echter Schweizer Degen, ist Drucktechniker und Betriebswirt. Als ERP-Spezialist der zipcon consulting GmbH recherchiert er entlang der gesamten Wertschöpfungskette und steigt in die Tiefen der Unternehmensbereiche ein. Menschen, Prozesse und Werkzeuge sind ihm bei seinen Betrachtungen in gleichem Maße wichtig. Mit Neugier, Rückgrat und einer Portion Allgäuer Streitlust erarbeitet er sich die Informationen. Seine verständlichen Expertisen sind die Grundlage für ergebnisorientierte Konzepte in den Kundenprojekten. Max Spies ist seit 35 Jahren in der Druckindustrie, war als Journalist bei „Deutscher Drucker“ tätig und schreibt Gastbeiträge für die Fachmagazine „Druckmarkt“ sowie „Grafische Revue Österreich“. Vor seiner Zeit bei zipcon war er für einen ERP-Software Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig und ist als aktiver Netzwerker in diesem Wirtschaftsraum bestens orientiert. (Profile auch bei Xing, LinkedIn)

Leave A Comment

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.