Online Print Symposium 2024: Neue Top-Referenten und letzte Chance für Early-Bird-Tickets

0

Das Online Print Symposium (OPS), die führende Konferenz für die Zukunft des Onlineprints, gibt weitere Speaker eines spannenden Programms für den 14. und 15. März 2024 bekannt. Unter dem Leitthema „Join the AI-Powered Print Revolution“ versammelt das Symposium führende Köpfe der Branche, um die neuesten Trends und Chancen in der digitalen und gedruckten Kommunikation zu erkunden.

Wir freuen uns, Markus Reckling, CSO bei Deutsche Post DHL, als Keynote-Speaker vorzustellen. Reckling wird seine Vision der Print-Kommunikation der Zukunft präsentieren und diskutieren, wie Mailings auch – oder gerade – im digitalen Zeitalter ihre Relevanz behalten.

Ebenfalls auf der Bühne wird René Ruhland, CEO bei der myposter GmbH, stehen. Er gibt Einblicke in die Geschäftsstrategie und verrät, wie man in einem gesättigten Markt wachsen und gegen die „Großen“ bestehen kann. Erst jüngst hat der Entrepeneur der ersten Stunde seine Produktionskapazität massiv erweitert – spannend zu hören, was René Ruhland und sein Team für 2024 planen.

Letzte Gelegenheit für Start-Ups

Start-Ups sind eingeladen, sich bis zum 15. Dezember für die beliebten Insight Pitches zu bewerben. Die Teilnahme für die Start-Ups ist kostenfrei und bietet eine einmalige Gelegenheit, das eigene Unternehmen zu präsentieren, wertvolle Kontakte zu knüpfen und potenzielle Geschäftspartner kennenzulernen. Außerdem sorgt die Social-Media-Präsenz rund um das OPS sowie ein Video des eigenen Auftritts für zusätzliche Aufmerksamkeit. Bewerbungen können direkt online erfolgen: https://online-print-symposium.de/startup-bewerbung/

Weitere Partner

Neuigkeiten gibt es auch bei den Partnern des Online Print Symposiums: Mit Canon ist 2024 ein weiterer, treuer Partner wieder dabei – zudem kehrt auch OneVision zum OPS zurück. Und Tessitura, die beim letzten Mal noch bei den Insight Pitches der Start-Ups dabei waren, gehören im nächsten Jahr ebenfalls zu den Partnern des wichtigsten Onlineprint-Events.

Für Partnerbuchungen – nur noch bis Ende Dezember zu Early-Bird-Konditionen – und weitere Informationen sowie das Buchungsformular können sich interessierte Unternehmen per E-Mail an Sandra Bellof (sb@zipcon.de) wenden.

Letzte Chance für vergünstigte Tickets

Wer beim Online Print Symposium am 14. und 15. März 2024 im Science Congress Center München dabei sein und von den Early-Bird-Konditionen profitieren will, sollte schnell sein: Nur noch bis Ende Dezember können die vergünstigten Tickets gebucht werden. Das gilt sowohl für Teilnehmertickets wie auch die Partnerpakete. Die neu eingeführte Kategorie der Supportertickets ist ab Januar nicht mehr erhältlich. Alle Tickets gibt es hier: https://www.online-print-symposium.de/tickets/

Aktuelle Informationen zum Online Print Symposium gibt es hier: https://www.online-print-symposium.de/

My Take: „Mit unseren beiden Keynote-Speakern holen wir wie jedes Jahr richtige ‚Kracher‘ auf die Bühne. Auch der Themen-Mix der anderen hochkarätigen Referenten zeigt, dass der Fokus des OPS 2024 mit Künstlicher Intelligenz, Marktentwicklung und -chancen sowie Mass Customization wie immer absolut am Puls der Zeit liegen wird.“

Summary
Online Print Symposium 2024: Neue Top-Referenten und letzte Chance für Early-Bird-Tickets
Article Name
Online Print Symposium 2024: Neue Top-Referenten und letzte Chance für Early-Bird-Tickets
Description
Das Online Print Symposium (OPS), die führende Konferenz für die Zukunft des Onlineprints, gibt weitere Speaker eines spannenden Programms für den 14. und 15. März 2024 bekannt. Unter dem Leitthema "Join the AI-Powered Print Revolution" versammelt das Symposium führende Köpfe der Branche, um die neuesten Trends und Chancen in der digitalen und gedruckten Kommunikation zu erkunden.
Author
Publisher Name
Beyond-print.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.