Latest Posts

Trends

Wie kann man die Digitalisierung einer Volkswirtschaft messen? Der Datendienstleister Euler Hermes setzt in seinem Enabling Digitalization Index auf fünf Kriterien. Deutschland kommt im aktuellen Ranking gut weg. Das zeigt: Wir können Digitalisierung! Trotzdem ist noch viel zu tun. Das gilt für Wirtschaft und Gesellschaft genauso wie für die Druckindustrie. Allen Unkenrufen zum Trotz ist die Digitalisierung in Deutschland schon lange kein #neuland mehr.

Markt

In der Initiative Online Print sind 41 Unternehmen der Online-Druck-Branche organisiert. Wir berichten, was es im Netzwerk für Neuigkeiten gibt. Die BVD Druck + Verlag AG ist erneut mit dem Gütesiegel „Certified CO2 neutral“ von Swiss Climate ausgezeichnet worden. Zur Erreichung dieses Labels sind die Erfassung des CO2-Fussabdruckes nach ISO 14064, die kontinuierliche Reduktion von CO2-Emissionen und die vollständige CO2-Neutralisation erforderlich.

Markt

René Theiler vom Verband der Schweizer Druckindustrie (VSD) hat die aktuelle Challenge für den Jabberfish-Podcast gestellt: "Können Druckereien auch Agentur?" In der neuen Folge diskutieren wie gewohnt Haeme Ulrich und Bernd Zipper. "Dann könnte eine Agentur sich umgekehrt auch ein Kopiermaschinchen hinstellen und sagen 'Wir sind jetzt Drucker'", meint Zipper.

Markt

Marketing- und Druckexperten arbeiten Hand in Hand – sprechen aber nicht immer dieselbe Sprache. Das Expertenforum „Programmatic Printing“ im Rahmen der Dialogmarketing-Messe „Dialog 21“ will Einblicke geben, wie Programmatic Printing und Digitaldruck in der Kommunikation der Zukunft eingebettet sind. Die Teilnahme ist kostenlos, anmelden können sich Interessierte hier.

  • Menschen

    Bernd Zipper gilt in der Druckindustrie nicht ohne Grund als Vordenker: Viele Trends hat er schon seit Jahren erklärt und prophezeit – etwa in diesem Interview mit dem Marketingmagazin „Horizont“. Entwicklungen wie Mass Customization und Automatisierung sind heute im Print-Bereich nicht mehr wegzudenken. Viele machen sich deswegen Sorgen, dass die Branche aussterben könnte.

    Trends

    Seit Jahren wird das Ende des gedruckten Buches prophezeit. Seit ebenso langer Zeit bieten die Druckerzeugnisse den E-Books Paroli. Ein Ende der Koexistenz ist nicht in Sicht, wie neue Zahlen zeigen. Nicht nur Branchenkenner und Experten beschworen in der Vergangenheit den Triumph des E-Books – ich mag mich da gar nicht ausschließen.

    Markt

    „Ich glaube, Print wird allgemein als weniger sexy wahrgenommen“ - dieses Image-Problem, auf den Punkt gebracht von Haeme Ulrich, diskutieren Ulrich und Bernd Zipper in der aktuellen Folge des Jabberfish-Podcasts. Der oft beschworene Gegensatz „Print vs. Online“ wird nach Haeme Ulrich nicht mehr lange bestehen: Für die nahe Zukunft prophezeit er eher eine friedliche Koexistenz oder sogar Synergien.

    Technik

    Der Digitalverband Bitkom untersucht in einer neuen Studie potentielle Zukunftsszenarien für ERPs. Die Enterprise-Resource-Planning-Systeme werden im „Whitepaper ERP-Trend-Check“ im Kontext relevanter Technologien betrachtet. Obwohl ERPs zu den frühesten Erfolgen der Digitalisierung gehörten, herrscht in der Druckindustrie vielerorts noch Nachholbedarf.

    Markt

    Die aktuelle Folge des jabberfish-Podcasts widmet sich dem Blick in die Kristallkugel: Wohin führt die Zukunft der Künstlichen Intelligenz (KI)? Bernd Zipper und Haeme Ulrich diskutieren auf Anregung von Ingo Eichel (Adobe) die Entwicklungen im Spannungsfeld von echter KI und Machine Learning.

    Markt

    Die Brüder Nils und Lasse Harder bringen mit packaging-warehouse.com eine neue Online-Plattform für Verpackungslösungen an den Markt. „Unser Online-Shop vergleicht in Echtzeit alle verfügbaren Verpackungshersteller aus unserem europäischen Netzwerk“, versprechen die Gründer. Für die maßgeschneiderte Verpackung der einzelnen Kunden sollen Preis und Lieferzeit damit schon vor der Bestellung transparent sein.