Neueste Beiträge

Markt

Nachdem das öffentliche und wirtschaftliche Leben in Deutschland runtergefahren wurde, kommt dem Onlinehandel eine besondere Bedeutung zu. Wie ist es dann zu verstehen, dass Amazon seinen Print-on-Demand-Service Merch abschaltet?

Markt

Wie lässt sich solch schwere Kost vermitteln? Keynote und Prenote des zweiten Veranstaltungstages beschäftigten sich mit dem Thema Blockchain. Ingo Rübe, Gründer und CEO der BOTLabs GmbH, sezierte die Möglichkeiten und Grenzen der Blockchain-Technologie detailliert und erläuterte dabei in Gegenüberstellungen, welches Potenzial sie hat, das Internet grundlegend zu verändern.

Markt

Ein Autopilot ist eine programmierte Steuerung, die Fortbewegungsmittel automatisch lenkt, ohne dass Menschen eingreifen müssen. Im Flugzeug zum Beispiel. Nach dem Start wird der Autopilot aktiviert und erst bei der Landung greifen die Piloten wieder ins Geschehen ein. Das lässt sich inzwischen auf Produktionsprozesse übertragen und soll künftig sogar im Gestaltungsprozess funktionieren.

Markt

„Reizüberflutung, Überangebot, immer kürzere Produktlebenszyklen. Dazu kommen Digitalisierung und Disruption. Ganze Branchen verschwinden, neue entstehen. Die Märkte verändern sich rasant.Wer da nicht aufpasst, verliert ganz schnell den Kontakt zu seiner Zielgruppe“, führte Frank Fülle, Geschäftsführer Briefodruck Fülle, gleich zu Anfang seines viel beachteten Beitrags aus, in dem er „sachdienliche Hinweise in Sachen Marketing“ gab.

  • Markt

    Weniger radikal, wenn auch mit der gleichen Zielsetzung wie beim lettischen Unternehmen Linovia (siehe Blog-Beitrag vom Montag, 16. März), geht es bei der Schweizer Buchbinderei Bubu AG zu, die seit Jahren auf einen stetigen Veränderungsprozess setzt.

    Markt

    Er konnte natürlich noch nicht wissen, dass die drupa 2020 abgesagt werden würde, als er mit seiner Keynote den ersten Veranstaltungstag eröffnete. Denn die zielte inhaltlich auf das bevorstehende Großereignis der Branche.

    Markt

    Ohne Zweifel ist das Online Print Symposium eine der erfolgreichsten Trend-Veranstaltungen der Druckindustrie. Kein Wunder, denn das OPS packt jedes Jahr aufs Neue topaktuelle Themen an und festigt damit seinen Ruf als „Thinktank“ des Onlineprints – auch international. Das erlebten die rund 250 Teilnehmer des Symposiums in diesem Jahr vom 3. bis 4. März in