PaperC: Virtueller Copyshop

1

Mit PaperC ist seit einigen Tagen eine neuartige Online-Plattform verfügbar, die die eine neue Suche in Fachbüchern bringt. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als virtueller Copyshop, der es ermöglicht, ein gesamtes Buch von A bis Z komplett kostenfrei online lesen und durchsuchen zu können. Dadurch erspart man sich den Gang in die Bibliothek.

paperc-websiteAuf die Idee zu PaperC sind zwei 26-jährigen Berliner bereits während ihrer Studienzeit gekommen. „Im Studium haben wir uns über die langwierige Literatursuche in der Bibliothek und das Papierchaos aufgrund stapelweiser Kopien geärgert. Fachliteratur kann aber auch viel kundenfreundlicher angeboten werden“, ist Martin Fröhlich überzeugt.

Genau da wolle das neue Online-Service, das hauptsächlich für Studenten gedacht sei, aber auch für Praktiker, Coaches, Unternehmensberater und Rechtsanwälte ein sehr interessantes Angebot bieten soll, ansetzen. Geld verdienen seine Gründer erst, wenn die Nutzer einzelne Seiten herunterladen, ausdrucken oder als personalisiertes PDF mit eigenen Notizen und Zitaten innerhalb des Dokumentes abspeichern wollen. Dann fällt eine Gebühr von zehn Cent pro Seite an.

Bei den Verlagshäusern scheint man von dem neuartigen Geschäftsmodell angetan zu sein. 17 Kooperationspartner konnte man bereits zu einer Zusammenarbeit bewegen. (Daniel Schürmann via Pressetext)

PaperC Webseite: www.paperc.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

DiscussionEin Kommentar

  1. Pingback: O’Reilly-Bücher kostenlos lesen » Beyond-Print.de | All about future media

Leave A Comment