Partnervorstellung: Hiflex

0

HIFLEX entwickelt als international tätiges Softwarehaus Lösungen speziell für die Print- und Medien-Industrie. Zu den Produkten zählen das HIFLEX MIS, HIFLEX Print Support sowie die offene Web2Print-Lösung HIFLEX Webshop. Auf dem Gebiet der JDF-Vernetzung ist HIFLEX weltweit unangefochtener Technologieführer.

Der Name »HIFLEX« steht wie kein anderer für Software-Lösungen zur Automatisierung der kaufmännischen und technischen Geschäftsprozesse in der grafischen Industrie. Als markt- und technologieführender Anbieter ist es unsere Verpflichtung, unseren Kunden nachhaltig Wettbewerbsvorteile zu sichern.

HIFLEX bedeutet Kundenorientierung, Servicebereitschaft, Zuverlässigkeit, Kompetenz und Innovation. Wir unterstützen unsere Kunden aktiv, die Herausforderungen und Möglichkeiten ihrer Märkte effektiv zu ihrem Vorteil zu nutzen. 80 motivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter stellen hierzu ihr Know-how in Verbindung mit unseren mehrfach ausgezeichneten Software-Lösungen HIFLEX MIS, HIFLEX Webshop und HIFLEX Print Support zur Verfügung.

»HIFLEX MIS« (Management Informationssystem) ist eine hoch entwickelte und leistungsstarke Branchensoftware, die alle Geschäftsprozesse der grafischen Industrie abbildet und unterstützt. Das HIFLEX System ist modular aufgebaut und lässt sich so individuell an die Bedürfnisse und Anforderungen des Unternehmens anpassen. Es untergliedert sich in die folgenden Bereiche:

Office: Vorkalkulation, Auftragsverwaltung, Nachkalkulation inkl. Kostenerfassung, Statistiken (SQL), Schriftverkehr, CRM, Kunden- und Lieferantenverwaltung, Materialwirtschaft, Anbindung an Fremdsoftware wie Word und Excel, Maskengenerator, Dokumentenmappe.    

Factory: Betriebsdaten- und Maschinendatenerfassung (BDE/MDE), Disposition, Versand-abwicklung, JDF-Schnittstellen.    

eBusiness: Geschlossene Web2Print-Lösung mit PDF-Online-Erzeugung, Lagerabruf, Info-Center, Fulfillment, Datenhandling, Online-Proof und Freigabe.

Mit »HIFLEX Webshop« und »HIFLEX Print Support« bietet HIFLEX zwei weitere, vom MIS unabhängige, Produkte an. Der offene »HIFLEX Webshop« ist das weltweit einzige Webshop-System, das auf die speziellen Bedürfnisse des Drucksachenmarktes abgestimmt ist. Er verfügt über einen integrierten Produktkonfigurator und bietet die Online-Kalkulation auch freier Formate und Auflagen an . »HIFLEX Print Support« ist ein leistungsstarkes, webbasiertes Beschaffungssystem für Print- und Media-Einkäufer und gestaltet den gewohnten Beschaffungsprozess durch seine digitale Abbildung wesentlich effizienter.

HIFLEX Kunden zielen auf Automatisierung und Verbesserung der organisatorischen und personellen Leistungsfähigkeit durch Computer Integrated Manufacturing (CIM). Das beinhaltet die IT-gestützte Integration aller mit der Produktion zusammenhängenden Prozesse über Systemgrenzen hinweg mit dem Ziel der gemeinsamen Nutzung aller Daten des HIFLEX MIS.

HIFLEX ist Partner-Mitglied der CIP4-Organisation, dem internationalen Konsortium zur Integration der Prozesse in Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung. Die Auszeichnungen, die HIFLEX beim weltweit ausgeschriebenen CIP4-Innovationspreis (CIPPI Award) seit 2005 für besonders erfolgreiche JDF-Praxisinstallationen erhielt, sind Zeugnis für den tatsächlichen, praktischen und betriebs-

Wirtschaftlichen Nutzen, den die Druckbetriebe durch die JDF-Vernetzung erzielen. Bis heute gewann HIFLEX zwölf der ausgeschriebenen Auszeichnungen. 2008 wurde das HIFLEX MIS von der CIP4-Organisation und PIA/GATF JDF-zertifiziert. Auf dem Gebiet der JDF-Vernetzung ist HIFLEX weltweit unangefochtener Technologieführer.

HIFLEX strebt die Position des weltweit wettbewerbsstärksten Unternehmens im Markt »MIS Systeme für die grafische Produktion« an. Das Firmenkonzept ist darauf ausgelegt, durch Techno-logieführerschaft gleichzeitig die Marktführerschaft zu festigen und auszubauen. Aus diesem Grunde werden jedes Jahr ca. 30% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung reinvestiert.

HIFLEX hat mehr als 300 Kundenprojekte im In- und Ausland durchgeführt. Heute setzen HIFLEX Anwender mit Hilfe ihrer HIFLEX Systeme jährlich Aufträge im Wert von 2,5 Milliarden Euro um. Dazu gehören auch Betriebe aus den Bereichen Akzidenzen, Zeitschriften, Zeitungen, Etiketten und Verpackungen.

HIFLEX Software ist in 30 Ländern installiert und in bis zu 28 Sprachen verfügbar.

Link:

http://www.hiflex.com

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment