PDF Standardizer von Enfocus und Alwan

0

(26. Februar 2009 – dk) Die Software Entwickler Enfocus und Alwan präsentieren ihren PDF Standardizer. Die Software soll zur Standardisierung und ISO-konformen Qualitätsprüfung von PDF-Dateien dienen.

Das neue Produkt nutzt Automatisierungsfunktionen und Preflight-Optionen des Enfocus PitStop Server und Enfocus Switch und integriert Farbmanagement nach ISO 12647 und 15930, was die Produktion im digitalen Workflow erheblich erleichtert. Zusätzlich ist die Dynamic Device Link-Technologie von Alwan integriert, so dass sich der PDF Standardizer in bestehende Workflows einbinden lässt.

Der Alwan PDF Standardizer ist über die Vertriebspartner von Enfocus und Alwan zum Preis von rund 8.000 Euro verfügbar.

Zu den wichtigsten Vorteilen zählen: 

  • Integrierte Prüfung und Standardisierung von PDF-Inhalten einschließlich der Farben
  • Unkompliziertes PDF-Farbmanagement, auch ohne Vorkenntnisse
  • Ein neues Maß an Zuverlässigkeit und Qualität für allgemeine und Print-on-Demand-Workflows
  • Nahtlose Integration mit vorhandenen Workflows und Systemen
  • Mühelose Optimierung eingehender PDF-Dateien für vorhersagbare Druckergebnisse in allen Umgebungen
  • Dynamische Verfahren für das Farbmanagement sowie die Verwaltung und Reduzierung transparenter Objekte, damit sich PDF-Dateien mit aktuellen wie   älteren Systemen problemlos verarbeiten lassen
  • Automatische Installation und intuitiver Konfigurationsassistent, der das Einrichten von Warteschlangen und Festlegen der Systemeinstellungen erleichtert
  • Integrierte Konformität mit den ISO-Normen 12647 und 15930
     

Link:
www.druckspiegel.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment