Produktvorstellung: Printplus

0

In diesem Beitrag stellen wir die drei Produkte der Firma Printplus vor: Printplus DRUCK, Printplus DRUCK.X und das nur in der Schweiz vertriebene Printplus VERLAG. Alle Produkte werden dabei laufend weiter entwickelt bzw. optimiert. Damit sichert Printplus langfristig den Vorsprung in Technologie, Qualität, Leistung und Funktionsumfang.

Die Branchensoftware Printplus DRUCK ist ein umfassendes Management-Informations-System und bietet dank der offenen, modularen Struktur für jede Anforderung in der grafischen Industrie eine massgeschneiderte Lösung. Als betriebswirtschaftliches Führungsinstrument ist die Software die Grundlage für eine exzellente Organisation. Sie optimiert die Arbeitsabläufe, verbessert den Informationsfluss, minimiert potentielle Fehlerquellen und steigert ganz allgemein die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in jeder Beziehung. Printplus DRUCK bietet Funktionen für den Verkauf und das Marketing (CRM und E-Business), für das Angebots- und Auftragsmanagement, für den Einkauf und die Materialwirtschaft, für die Planung und Produktionssteuerung, für die Betriebsdatenerfassung und Vernetzung (JDF) sowie für das Controlling und Qualitätsmanagement. Vernetzungsfähigkeit mit der Umwelt, wie Schnittstellen zu allen häufig verwendeten Finanz- und Lohnbuchhaltungen sowie zu Lieferanten für Papier und über JDF/JMF zu Produktionssystemen, ist im Standard verfügbar. Printplus DRUCK wird von Unternehmen mit unterschiedlichsten Produktionsverfahren eingesetzt – im Akzidenzdruck (Bogen und Rolle), Digital- oder Zeitungsdruck, für die Produktion von Faltschachteln und flexiblen Verpackungen, im Bereich Formular- und Etikettendruck sowie in Buchbindereien.

Printplus DRUCK.X, die Software für kleine Druckereien, wurde exakt für die Anforderungen von kleinen Akzidenzdruckereien entwickelt. Minimale Kosten, sofort einsetzbar und maximale Sicherheit zeichnen DRUCK.X aus. Schnell und sicher kalkulieren, massgeschneiderte Offerten erstellen oder auf Knopfdruck abrechnen, das sind Aufgaben die DRUCK.X optimal unterstützt. Der Leistungsumfang passt genau, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Für den Verlagsbereich werden die Module Inserate-, Abonnenten-, Honorarverwaltung und Buchverlag angeboten (Vertrieb nur in der Schweiz). Printplus VERLAG unterstützt alle administrativen und organisatorischen Aufgaben, von der Geschäftsleitung bis zur Logistik, von der Verwaltung bis zum Controlling. Schnelle Informationen, strukturierte Abläufe und sicheres Datenmanagement für Tageszeitungen oder Zeitschriften, für Buch- und Kartenverlage garantieren Aktualität und schaffen Zeit für die Kundengewinnung.

Alle Produkte werden laufend weiter entwickelt bzw. optimiert. Damit sichert Printplus langfristig den Vorsprung in Technologie, Qualität, Leistung und Funktionsumfang. Monatlich wird ein Service-Release und zweimal pro Jahr werden neue Versionen ausgeliefert. Kunden mit Software-Wartung erhalten diese kostenlos.

Link:
PrintPlus.ch Webseite

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment