Programm zum 6. Web-to-Print Forum erschienen

0

(29. September 2008 – dk) Das Programm für das sechste Web-to-Print Forum am 28. und 29. Oktober in Mainz ist online. Unter anderem mit dem Workshop „Web-to-Print-Grundlagen: Verfahren und Geschäftsmodelle 2008“ mit Bernd Zipper für Entscheider und Anwender aus der Druck- und Medienindustrie.

Das Programm für das Sechste Web-to-Print Forum ist online. Ab sofort ist auch die Online-Anmeldung möglich.

www.web-to-print-forum.de 

Zwei Kongresstage rund um Web-to-Print bietet wieder das sechste Web-to-Print Forum am 28. und 29. Oktober in Mainz. Die Teilnehmer erwarten Vorträge rund um neue Technologien und Einsatzgebiete. „Für viele Anwender aus der Druck- und Medienindustrie war die drupa die „Web-to-Print-drupa“ – noch nie wurden irgendwo auf der Welt so viele neue Anwendungen präsentiert wie auf diesem Branchenevent“, so Mit-Veranstalter Bernd Zipper von zipcon Consulting, „viele neue Ansätze versprechen neue Wege zu innovativen Web-to-Print-Lösungen und machen den Weg frei zu „Web-to-Print 2.0“. Die beiden Kongresstage sind jeweils unterteilt in einen Halbtag „Technik“ und einen Halbtag „Business“. Ergänzend sind wieder zahlreiche Web-to-Print-Anbieter im Ausstellungsbereich präsent. Am Abend des 28. Oktober laden die Veranstalter zur Web-to-Print Night ein.

Web-to-Print-Grundlagen mit Bernd Zipper

Mit dem Workshop „Web-to-Print-Grundlagen: Verfahren und Geschäftsmodelle 2008“ werden Entscheider und Anwender aus Druck- und Medienunternehmen, Industrie und Handel angesprochen. Bernd Zipper erläutert in dem Workshop die technischen Grundlagen der Web-to-Print-Technologie und stellt unterschiedliche Geschäftsmodelle im Detail vor. Viel Zeit ist außerdem zur Bearbeitung individueller Problemstellungen eingeplant. Nach dem großen Zuspruch im April wird der Workshop wieder das Kongressprogramm ergänzen. Der Workshop findet am 27. Oktober im ZDF-Konferenzentrum statt.
 

Link:
Programm Web-to-Print Forum

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment