Redaktions-Blog: OnDemand – Das Ende

0

(03. April 2009 – ds) Die OnDemand ist nun seit gestern vorbei. Insgesamt eine interessante Expo mit vielen neuen Kontakten und einigen neuen Informationen sowie Produkten. Den letzten Tag habe ich dzau genutzt mich zu verabschieden, ein paar Gespräche zu Ende zu führen und ein paar Werbegeschenke einzusammeln.

Im Anschluss an eine vorherige Diskussion vom Vortag habe ich mich nochmals mit einigen Web-to-Print Anbietern getroffen um ihre Meinungen bezüglich Cloud-Computing und Web-to-Print einzuholen. Die Meinung war durchgehen die gleiche. "Darum kümmern wir uns im Moment nicht" und "Bis Cloud-Computing wirklich etwas bringt, vergehen noch Jahre". Was sich jedoch alle Befragten vorstellen konnten, war, das Rendering von großen Datenmengen auf Rechenzentren auszulagern – was dem Sinn des Cloud-Computing sehr nahe kommt.

Ansonsten habe ich mir am letzten Tag noch einige kurze Produktvorstellungen angesehen, und einige Werbegeschenke eingesammelt: Kulis, Dosenöffner, Bälle, Lampen, Eddings nur um ein paar zu nennen. Natürlich habe ich mich nicht einfach nur bereichert, sondern immer vorher mit dem Standpersonal gesprochen. Für kurzweilige Unterhaltung sorgte auch noch ein "Zauberer" am Stand von Readsoft – der aber alle Tricks recht schnell erklärte und somit keinen bleibenden Eindruck hinterließ.

Im Anschluss habe ich mich von einigen neuen Kontakten verabschiedet und zusammen mit George anschließend Philadelphia erkundet. Heute Abend (Ortszeit) geht es dann zurück nach Deutschland. Bei meinem nächsten Besuch einer Messe oder Expo, werde ich wieder bloggen. Bis dahin! Vielen Dank für das Interesse.

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment