Tagged: Google

Markt 0

Am 19. Januar 2022 entschied das LG München, dass ein Kläger Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz in Höhe von 100 € gegen einen Webseitenbetreiber hat, weil dieser die IP-Adresse des Besuchers durch die Verwendung von Google Fonts an Google weitergegeben hatte. Danach waren die Blogs und Newsletter voll aufgeregter Berichte über eine Abmahnwelle.

Markt 0

Manchmal könnte man doch den Eindruck haben, es müssen unglaublich ausgebuffte Geschäftsleute gewesen sein, die das Internet erfunden haben. Als hätten sie sich gefragt: Wie können wir bequem möglichst alle Menschen auf dem Planeten erreichen, ihnen rund um die Uhr Produkte verkaufen – und damit das alles perfekt klappt, auch noch unbemerkt total gläsern machen?

Markt 0

Tracking ist ja eine feine Sache, wenn man auf diese Weise eine Bestellung bis zum Eintreffen verfolgen kann. Verfolgen einen jedoch die sprichwörtlichen roten Schuhe, die man einmal angeklickt hat, die nächsten 14 Tage durchs Netz, wird es jedoch lästig. Damit soll jetzt Schluss sein.

1 2 3 57