Termine für Galaxy Tab 10.1 und HTC Flyer

1

Der Mobilfunker Vodafone plant zwei neue Tablet-Geräte mit Android-Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Schon in ein paar Wochen soll es so weit sein, dann ist Samsungs Galaxy Tab 10.1 mit Android 3.0 und das HTC Flyer mit Android 2.3.3 auch hier zu erwerben. Preise wurden jedoch noch nicht genannt.

Samsungs Galaxy Tab (rechts) - Quelle: slashgear.com

Noch im April 2011 will man die beiden Android-Tablets zur Verfügung stellen. Samsungs neues Galaxy Tab 10.1 ist 10 Zoll groß und arbeitet, wie viele der neuen Android-Tablets, unter einem doppel-kernigen Tegra-2-Prozessor von Nvidia. Neben UMTS wird auch WLAN unterstützt; der interne Speicher beträgt entweder 16 oder 32 Gigabyte, je nach Version des Tablets und kann nicht erweitert werden. Zum Einsatz kommt hier bereits Googles Betriebssystem-Version Android 3.0 aka „Honeycomb“.

HTCs Tablet mit dem Namen Flyer setzt auf Android 2.3.3 mit der Möglichkeit eines späteren Updates auf Version 3.0. Hier kommt ein einkerniger Qualcomm MSM8255-Prozessor mit 1,5 GHz Taktrate zum Einsatz. Mit einem 7-Zoll-kleinen Display, das 1.024 x 600 Pixel auflöst gehört es eher zu den kleineren Tablets. Auch hier wird UMTS/HSPA+ und WLAN unterstützt; der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte, kann aber über Micro-SD-Karten beliebig erweitert werden. Preise für beide Tablets nannte Vodafone jedoch nicht, man geht jedoch von 500 Euro für das HTC Flyer mit WLAN und 700 für die Version mit UMTS/HSPA+ aus.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

DiscussionEin Kommentar

Leave A Comment