Windows Phone 7 Update am Montag?

4

Aktuelle Hinweise lassen darauf schließen, dass Microsoft am 7. Februar sein erstes Update für das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 veröffentlicht. Unter dem Codenamen „nodo“ sollen Fehler behoben werden und einige Neuerungen Einzug finden.

(Quelle: media.paperblog.fr)

Am Wochenende tauchten auf französischen Websites vermehrt Meldungen auf, die ein Update am 7. Februar verlauten lassen. Da man bereits im Januar mit der Entwicklung des Updates fertig war, scheint dieser Termin auch recht wahrscheinlich. Auch würde die Aktualisierung damit rechtzeitig zum Mobile World Congress in Barcelona erfolgen.

Der Codename „nodo“ spielt auf Googles Android-Update auf die Version 1.6 aka „Donut“ an. Die Neuerungen umfassen unter anderem eine Copy & Paste Funktion. Auch soll die Performance verbessert werden, so sollen Apps und Spiele schneller starten.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Discussion4 Kommentare

  1. Dass man Kontakte, Kalender etc. nicht mit dem PC/Outlook synchronisieren kann, sowie die viel zu kleine Tastatur erachte ich als Riesen-Enttäuschung. Der Umweg über Windows live/hotmail ist eine Zumutung.

  2. Ich freu mich ungemein aufs Update und an alle Kritiker:

    Windows Phone 7 ist 2011 einfach der frischeste Wind überhaupt in den Smartphone Betriebssystemen. Nach den Updates sind die Windows Phones einfach auf dem besten Wege die Konkurrenz auf der linken Spur zu überholen, ihr werdet alle noch sehen !

    Bill Gates verdient nicht umssonst am meisten auf der Welt.

Leave A Comment