Windows Phone Mango für alle

0

Bereits Ende September hat Microsoft mit der Auslieferung von Windows Phone 7.5 „Mango“ begonnen. Nachdem man in den letzten Wochen noch vorsichtig war, um Probleme zu vermeiden, wird das Update nun an alle Windows Phone-Nutzer verteilt.

(Quelle: phonedog.com)

Eric Hautala ist bei Microsoft General Manager für Customer Experience Engineering und kündigte in einem Blog-Eintrag an, dass man früher als geplant mit der Auslieferung des Updates auf inzwischen alle geeigneten Geräte beginnt.

Zwar gibt es momentan noch einige Probleme bei der Kooperation mit den Netzbetreibern der verschiedenen Länder, da die Updates durch diese verteilt werden, doch sei Microsoft selbst zufrieden, dass man inzwischen den meisten Kunden das Update auf Version 7.5 von Windows Phone ermöglichen kann.

Die Netzbetreiber wollen vor der Auslieferung selbst das Update für bestimmte Smartphone-Modelle testen – das kann in einigen Fällen noch etwas Zeit kosten, wie z.B. bei dem Anbieter Orange in Europa, bei dem es derzeit noch technische Probleme gibt, die eine Auslieferung an alle Kunden verzögern.

Neben dem Update auf die neue Version will Microsoft auch bald „modellspeziefische Firmware-Updates“ herausbringen. Diese sollen von den jeweiligen Smartphone-Herstellern kommen und können über das Smartphone direkt installiert werden. Durch das Firmware-Update sollen dann etwa neue Funktionen von Windows Phone 7.5 freigeschaltet oder die Leistung gesteigert werden. Ob solch ein Update notwendig ist, hängt vom Smartphone-Modell, dem Land und dem Netzbetreiber ab.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: windows-smartphones.de)

Leave A Comment