Zipper’s Daily Blackprint, Tag 10: Kein Deal ohne China

0

大家好! Was wäre die Weltwirtschaft ohne China? Was wäre die drupa ohne China? 1.646 Aussteller sind 2024 in Düsseldorf vertreten – davon sind 417 Aussteller aus China, mit insgesamt 26.000 m2 Ausstellungsfläche. Und: Rund 25% aller Besucher des Print-Mega-Events in Düsseldorf kommen aus China. Sagenhaft.

Es gibt sogar Gerüchte, dass es auch problemlos deutlich mehr Aussteller hätten sein können – hier wurde wohl aus Proporzgründen eingegriffen.

Ich persönlich freue mich über die Internationalität der drupa – denn sie ist damit ein Spiegelbild der globalen Druckindustrie. Aber es ist nicht längst jeder Besucher zufrieden mit der Präsenz der chinesischen Kollegen – ab und an hört man an der „Bratwurstfront“ (also an den Tischen im Freigelände, an denen meist die deutsche Wurstspezialität feilgeboten wird) – den einen oder anderen Kommentar „ob das denn sein müsse“. Kurze Antwort: Ja.

Ohne China wäre die globale Druckindustrie kaum mehr handlungsfähig. Anbieter wie die Heidelberger Druckmaschinen AG und viele andere sind auf die Unterstützung aus dem Reich der Mitte angewiesen. Fast 65% aller Verbrauchsmaterialien (abgesehen von Papier) der Druckindustrie kommen aus China: Pigmente, Farben, Tinte.

Ohne China wäre die Welt schnell schwarz-weiß. Ein ungewohntes Bild, vor allem vor dem Hintergrund, dass es vor acht Jahren noch ganz anders aussah. Auch hier zeigt die drupa, dass sie wirklich der globale Marktplatz der Druckindustrie ist – und dass dieser Marktplatz Nr.1 (allen Wettbewerbsveranstaltungen zum Trotz) in Deutschland ist, das ist sensationell und wir können ein wenig darauf stolz sein. 明天见

My Take: In „Zipper’s Daily Blackprint“ schreibe ich über meine Gedanken und Findings der drupa 2024. Habt ihr euch euer Exemplar des „drupa dailys“ heute schon gesichert?
Summary
Zipper's Daily Blackprint, Tag 10: Kein Deal ohne China
Article Name
Zipper's Daily Blackprint, Tag 10: Kein Deal ohne China
Description
大家好! Was wäre die Weltwirtschaft ohne China? Was wäre die drupa ohne China? 1.646 Aussteller sind 2024 in Düsseldorf vertreten – davon sind 417 Aussteller aus China, mit insgesamt 26.000 m2 Ausstellungsfläche. Und: Rund 25% aller Besucher des Print-Mega-Events in Düsseldorf kommen aus China. Sagenhaft.
Author
Publisher Name
beyond-print.de

Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Seine Fachgebiete sind u.a. Online-Print, Mass Customization, Strategie- und Technologie Assessment für Print, sowie die Entwicklung neuer Strategien im Print- und Mediaumfeld. Bernd Zipper ist Initiator und Vorsitzender der Initiative Online Print e.V. und neben seiner Beratertätigkeit Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen für die Druck- und Medienindustrie. (Profile auch bei Xing, LinkedIn).

Leave A Comment